Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (584) Pkw prallte gegen Heck eines Holztransporters

    Ansbach (ots) - Am 27.04.05 kam es auf der Autobahn A 6 Nürnberg - Heilbronn zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Pkw-Insassen erheblich verletzt wurden.

    Gegen 06.00 Uhr scherte bei Lichtenau (Lkr. Ansbach) ein mit drei Personen besetzter polnischer Pkw nach einem Überholvorgang hinter einem auf der rechten Spur fahrenden Holztransporter wieder ein. Aus unbekannten Gründen prallte der von einem 31-Jährigen gesteuerte Pkw mit großer Wucht gegen das Heck des etwa mit 70 km/h fahrenden Lastzuges. Ein auf der Rücksitzbank sitzender 34-jähriger Mitfahrer wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit schweren Verletzungen befreit werden. Sowohl der Fahrer als auch sein 35- jähriger Beifahrer wurden mittelschwer verletzt. Die Pkw-Insassen wurden in verschiedene Krankenhäuser gebracht.

    Der Sachschaden beträgt etwa 10.000 Euro. Die Autobahn musste etwa eine Stunde gesperrt werden. Es bildete sich ein bis zu drei Kilometer langer Stau, der sich aufgrund des einsetzenden Berufsverkehrs nur langsam auflöste.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: