Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (581) Verschiedene Sachbeschädigungen geklärt

    Nürnberg (ots) - Mehrere Fälle von Sachbeschädigungen konnten jetzt die Ermittler der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd klären.

    Im ersten Fall lief Anfang Januar 2005 ein Angetrunkener über mehrere geparkte Fahrzeuge in der Sandreuthstraße. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro. Über eine gesicherte Schuhspur konnte jetzt ein 25-Jähriger ermittelt werden.

    Mitte März 2005 bewarfen drei Strafunmündige (10 bis 11 Jahre) denkmalgeschützte Ornamentfenster der Christuskirche am Siemensplatz. Obwohl die Scheiben mit Drahteinflechtungen geschützt sind, entstand durch die Steinschläge ein Sachschaden in Höhe von ca. 1200 Euro.

    Am 15.04.2005 sprang ein Jugendlicher (16) auf den Kofferraumdeckel eines geparkten Fahrzeuges in der Gaulnhofer Straße. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 300 Euro. Durch Umfeldermittlungen konnte auch diese Sachbeschädigung geklärt werden.

    In allen drei Fällen wurden Anzeigen erstattet.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: