Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1134) Brand im Reiheneckhaus

    Nürnberg (ots) - Am 06.08.2004, gegen 11.45 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Brand in einem Reiheneckhaus in der Beilngrieser Straße im Nürnberger Stadtteil Reichelsdorf gerufen. Aus bislang noch nicht geklärter Ursache brannte es im Dachgeschoss im Kinderzimmer des Reihenhauses.

    Der Hauseigentümer (67) versuchte, noch vor Eintreffen der Berufsfeuerwehr den Brand mit einem Pulverlöscher selbst zu löschen, was ihm jedoch nicht ganz gelang. Die noch im Haus anwesenden Personen (zwei Frauen und drei Kinder) konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Der Hausbesitzer selbst wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in eine Nürnberger Klinik eingeliefert. Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht beziffert werden.

    Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache hat das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei übernommen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: