Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (387) Serie von Geschäftseinbrüchen aufgeklärt

    Ansbach (ots) - Die Polizei konnte jetzt eine Serie von Geschäftseinbrüchen aufklären. Auf das Konto einer 7-köpfigen Gruppe gehen knapp 20 Fälle. Gegen einen Verdächtigen (17), der als Kopf der Bande galt, wurde am Donnerstag Haftbefehl erlassen.

    Auf die Spur gekommen sind die Beamten den Tatverdächtigen im Alter zwischen 17 und 21 Jahren nach einem Einbruch in ein Geschäft, bei dem auch Lose geklaut wurden. Weil einige der Gruppenmitglieder bei der letzten Tat etwas unvorsichtig waren, erhielten die Ermittler einen Tipp. Zudem hatten die Polizeibeamten auch wegen vorangegangener Einbrüche bereits erste Ermittlungsansätze zu gewissen Personen und so schloss sich der Kreis. Letztendlich führte das Ergebnis zu der Einbrechergruppe, die seit Monaten schon im Stadtgebiet Ansbach immer wieder tätig war. Bei ihren nächtlichen Beutezügen ließen die jungen Männer, die in kleineren Gruppen abwechselnd unterwegs waren, vor allem Bargeld aber auch Gebrauchsgegenstände mitgehen. Bei ihren Touren richteten sie einen Sachschaden von etwa 5000 Euro an. Die Beute wird auf rund 2000 Euro geschätzt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: