Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (369) Motorradfahrer tödlich verletzt

    Erlangen (ots) - Tödliche Verletzungen erlitt am 16.03.2004 ein 47-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Bamberg. Der Mann befuhr mit seiner Yamaha die B 505 in Richtung Pommersfelden. Um 07.06 Uhr kam er aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal und ungebremst mit einem 40-Tonnen-Lastkraftwagen zusammen. Der Lkw-Fahrer aus Tschechien blieb unverletzt.

    Die B 505 musste bis gegen Mittag für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Erlangen - Pressestelle

Telefon: 09131/760-214
Fax: 09131/760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: