Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (211) Pkw-Aufbrecher auf frischer Tat ertappt

    Nürnberg (ots) - Am Freitag, 13.02.2004, gegen 21.00 Uhr, wurde in der Augustenstraße in Nürnberg ein 33-Jähriger durch eine Zivilstreife der Polizei bei einem Pkw-Aufbruch überrascht. Der Mann hatte an einem Pkw Daimler Benz mit einem Nothammer, welcher von ihm zuvor aus einer Straßenbahn entwendet worden war, die Seitenscheibe eingeschlagen und aus dem Innenraum des Fahrzeugs ein Handy im Wert von ca. 200 Euro an sich genommen. Nach seiner Festnahme gab er zu, bereits eine Stunde zuvor in der Alexanderstraße in Nürnberg einen Pkw Honda auf gleiche Art und Weise geöffnet zu haben. Hierbei wurde ein Rucksack im Wert von ca. 50 Euro entwendet.

    Durch die Staatsanwaltschaft Nürnberg wurde Haftantrag gestellt. Der drogenabhängige Täter wurde dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: