Das könnte Sie auch interessieren:

POL-K: 190115-3-K Vermissten-Fahndung: Polizei Köln sucht Markus Becker (42)

Köln (ots) - Die Polizei Köln fahndet derzeit nach dem 42-jährigen Kölner Markus Becker. Angehörige des ...

LKA-BW: Bundesweite Durchsuchungen bei mutmaßlichen Mitgliedern der Gruppierung "National Socialist Knights of the Ku-Klux-Klan Deutschland"

Stuttgart (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Stuttgart und Landeskriminalamt ...

POL-K: 190118-1-K Mann niedergeschlagen und ausgeraubt - Öffentlichkeitsfahndung

Köln (ots) - Mit Fotos fahndet die Polizei nach zwei Räubern. Zu sehen sind zwei ungefähr 1,80 Meter große ...

23.04.2003 – 11:10

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (571) Fußgänger angefahren
Zeugensuchmeldung

    Nürnberg (ots)

Am 22.04.2003, gegen 15.15 Uhr, überquerte ein 18 Jahre alter Nürnberger die Fußgängerfurt der Färberstraße an der Ecke Dr.-Kurt-Schumacher-Straße. Gleichzeitig bog ein Pkw, vom Kornmarkt kommend, nach links in die Färberstraße ein und fuhr den 18-Jährigen an. Der Fußgänger wurde dabei am Ellenbogen verletzt. Die Fahrerin des Pkw fuhr ohne anzuhalten weiter.

    Beschreibung der Fahrerin: ca. 35 Jahre, dunkle Haare, trug ein rotes Halstuch. Bei dem Pkw soll es sich um einen grünen VW Golf oder Polo handeln. Vom Kennzeichen ist nur bekannt, dass das Fahrzeug in Fürth zugelassen ist.

    Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Nürnberg, Verkehrsunfallaufnahme, unter Telefon (0911) 65 83-163 in Verbindung zu setzen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken