Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-HST: Suche nach vermisster Jugendlichen aus Stralsund

Stralsund (ots) - Seit den gestrigen Abendstunden, 19.03.2019, gilt die 16-jährige Sabine PAVLOVA aus ...

POL-SO: Erwitte-Bad Westernkotten - Fahndungsfotos

Erwitte (ots) - Nachdem zwei unbekannte Täter am 01. Februar 2019 in die Soletherme an der Weringhauser ...

30.10.2003 – 10:17

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1593) Tötungsdelikt Lusine Margaryan bei "Aktenzeichen XY"

    Nürnberg (ots)

Der rekonstruierte Mordfall Lusine Margaryan wird am kommenden Freitag, 31.10.2003, ab 20.15 Uhr, im Rahmen der ZDF-Fahndungssendung "Aktenzeichen XY" als Filmbeitrag zu sehen sein. Die Ermittler der Nürnberger Mordkommission erhoffen sich durch den Fernsehbeitrag neue Hinweise, die zur Klärung des Tötungsdeliktes führen können. Aus diesem Grund sind während der Sendung sowohl im Fernsehstudio als auch bei der Kriminaldirektion Nürnberg Sachbearbeiter für die Hinweisbearbeitung erreichbar. Entsprechende Telefonnummer werden während der Sendung eingeblendet.

    Wie mehrfach berichtet, war die armenische Studentin am 30.12.2002 gegen 16.00 Uhr erwürgt im Waldgebiet am Tiergarten Nürnberg aufgefunden worden. Die Getötete war zuletzt in der Nacht vom 30.11.2002 auf 01.12.2002 in einer Diskothek in der Luitpoldstraße in Nürnberg gesehen worden. Danach verlor sich ihre Spur.

    Mehr als 200 Spuren und Hinweise aus der Bevölkerung wurde nachgegangen, brachten aber bislang nicht die entscheidende "heiße Spur" zur Fallaufklärung.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012

Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung