PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

27.01.2021 – 11:16

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (111) Hitlergruß am Bahnhofsvorplatz gezeigt

Nürnberg (ots)

Am frühen Dienstagabend (26.01.2021) zeigte ein 51-jähriger Mann am Bahnhofsplatz den sog. Hitlergruß. Er wurde dabei von Kameras aufgezeichnet.

Kurz nach 18:00 Uhr kontrollierten Polizeibeamte zwei Männer, die sich u. a. am Bahnhofsplatz aufhielten und ohne Mund-Nasen-Bedeckung unterwegs waren. Im weiteren Verlauf ergaben sich Hinweise, dass einer der beiden Männer zuvor Passanten belästigt und den sog. Hitlergruß gezeigt haben soll.

Beamte der Einsatzzentrale sichteten die Aufnahmen der dortigen Videoüberwachung und konnten darauf deutlich erkennen, wie der 51-jährige Passanten gegenüber den Hitlergruß gezeigt hatte. Auf entsprechenden Vorhalt gab der 51-Jährige den Sachverhalt zu - reagierte jedoch völlig uneinsichtig.

Beide Männer wurden des Platzes verwiesen. Gegen den 51-Jährigen wurde außerdem ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen eingeleitet.

Wolfgang Prehl/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken