Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1343) Friedhofstoilette mit Hakenkreuz beschmiert - Zeugenaufruf

Fürth (ots)

Mehrere Wochen lang trafen sich Unbekannte wiederholt in der Toilette eines Friedhofes in Fürth. Hierbei beschmierten sie die Wände mit einem Hakenkreuz, einer SS-Rune und unflätigen Abbildungen. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Am Dienstagmorgen (22.09.2020) zeigte die Verwaltung des Fürther Friedhofes die mutwillige Beschädigung der öffentlichen Toilette des Areals in der Erlanger Straße mit. Offensichtlich hatte sich in den letzten Wochen immer wieder eine Gruppe von Unbekannten am eigentlich "stillen Örtchen" getroffen und gefeiert. Hierbei hatten die Personen auch Schmierereien an den Wänden hinterlassen.

Unter anderem war ein Hakenkreuz, eine SS-Rune sowie eine Abbildung eines männlichen Geschlechtsteiles mit schwarzer Schrift an die Wand geschmiert worden. Daneben fanden sich auch jugendtypische Schmierereien. Es entstand ein Sachschaden von 750 Euro.

Die Polizeiinspektion Fürth sucht nun Zeugen der Vorfälle:

- Wer hat in den letzten Wochen eine Gruppe von Personen in der 
Toilette des Friedhofes wahrgenommen, die diese offensichtlich als 
Treffpunkt nutzten?

- Wer hat Personen gesehen, die in der Friedhofstoilette 
Schmierereien anbrachten?

- Wer hat andere verdächtige Wahrnehmungen gemacht, die mit den 
Sachbeschädigungen in der Friedhofstoilette in Zusammenhang stehen 
können?

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Fürth unter der Telefonnummer 0911 75905 0 zu melden.

Stefan Bauer /gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Fürth
Weitere Storys aus Fürth
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
  • 23.09.2020 – 13:03

    POL-MFR: (1342) Polizeibeamte bei Festnahme eines Randalierers verletzt

    Fürth (ots) - Gestern Abend (22.09.2020) mussten Beamte der Polizeiinspektion Fürth einen Randalierer festnehmen, der sich auf der Fürther Hardhöhe wiederholt fahrenden Autos in den Weg gestellt hatte. Nach Eintreffen einer Streife verletzte der 43-Jährige durch seine Gegenwehr zwei Polizeibeamte. Gegen 19:30 Uhr war der 43-Jährige im Bereich der Breslauer ...

  • 23.09.2020 – 12:28

    POL-MFR: (1340) Drei leicht verletzte Personen nach Zimmerbrand

    Fürth (ots) - Am Dienstagmorgen (22.09.2020) ereignete sich ein Brand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Fürther Südstadt. Drei Personen wurden leicht verletzt. Gegen 08:30 Uhr brach aus noch nicht geklärter Ursache ein Brand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Flößaustraße aus. Bis zum Eintreffen der alarmierten Feuerwehr konnte das ...