Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

11.08.2020 – 12:26

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1110) Tatverdächtiger nach Brandstiftung ermittelt

Erlangen (ots)

Wie mit Meldung 21 vom 06.01.2020 berichtet, hatte es am 04.01.2020 in einem Mehrfamilienhaus in der Baiersdorfer Innenstadt gebrannt. Für die Erlanger Kripo ergaben sich Hinweise auf Brandstiftung. Nun konnte ein Tatverdächtiger ermittelt werden.

Gegen 02:00 Uhr hatten Zeugen eine brennende Papiertonne vor dem Anwesen in der Waaggasse gemeldet. Auch wurde kurz darauf ein weiteres Feuer im Müllraum des Mehrfamilienhauses festgestellt.

Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen, allerdings erlitten drei Bewohner eine leichte Rauchgasintoxikation. Am Gebäude entstand ein Brandschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro.

Aufgrund der Spurensicherung ergaben sich damals für die Erlanger Kripo Hinweise, dass es sich um eine vorsätzliche Brandstiftung handeln müsse.

Nach intensiven und langwierigen Nachforschungen konnten die Beamten des zuständigen Fachkommissariats der Erlanger Kriminalpolizei nun einen Tatverdächtigen ermitteln. Der 21-Jährige räumte ein, das Feuer gelegt zu haben.

Rainer Seebauer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken