Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

12.07.2020 – 11:07

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (930) Betrunkener greift Mitarbeiter des kommunalen Ordnungsdienstes an

Fürth (ots)

In der Samstagnacht (11.07.2020) kam es zu Beschwerden wegen lauter Musik bei einem Grillplatz in Fürth. Ein uneinsichtiger Mann stieß einen Mitarbeiter des kommunalen Ordnungsdienstes weg, als dieser für Ruhe sorgen wollte.

Gegen 23:00 Uhr kam es zu Beschwerden wegen Ruhestörung am Grillplatz bei der Siebenbogenbrücke in Fürth. Mitarbeiter des kommunalen Ordnungsdienstes der Stadt Fürth stellten dort fest, dass mehrere Personen lautstark feierten und Alkohol tranken.

Die Ordnungshüter forderten eine Gruppe stark alkoholisierte Männer auf, die Parkanlage zu verlassen. Ein aggressiver 54-Jähriger zeigte sich allerdings uneinsichtig und stieß den städtischen Mitarbeiter unvermittelt zur Seite. Der Angegriffene setzte daraufhin Pfefferspray zur Verteidigung ein.

Mehrere Polizeistreifen beruhigten die Situation vor Ort wieder. Der betrunkene Angreifer wird nun wegen eines tätlichen Angriffs auf Personen, die Vollstreckungsbeamten gleichstehen angezeigt.

Stefan Bauer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken