Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

03.02.2020 – 14:11

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (159) Polizei beendet Veranstaltung in Röttenbach

Höchstadt/Aisch (ots)

Am Samstagabend (01.02.2020) löste die Polizei eine Veranstaltung in Röttenbach, Lkrs. Erlangen-Höchstadt, auf. Der Betreiber war nicht im Besitz der erforderlichen Erlaubnisse.

Am Samstag erlangte die Polizei Kenntnis darüber, dass in dem Etablissement am Forstacker eine Veranstaltung stattfinden soll. Da bekannt war, dass dem Betreiber des Clubs bislang keine baurechtliche Nutzungsänderung für die Räumlichkeiten erteilt worden war und er auch kein Gewerbe angemeldet hat, wurde die Swinger-Party durch mehrere örtliche Streifen aufgelöst.

Der Einwand des Betreibers, es würde sich um eine reine Privatparty handeln, konnte widerlegt werden, da hierfür Eintritt bezahlt werden musste.

Die Polizeiinspektion Höchstadt an der Aisch prüft derzeit u.a. Gewerbe, Bau- und Gaststättenrechtliche Verstöße.

Janine Mendel/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken