Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

23.01.2020 – 12:23

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (115) Schadensträchtiger Einbruch in Wendelstein - Polizei bittet um Hinweise

Schwabach (ots)

Gestern (22.01.2020) brach ein bislang unbekannter Täter in ein Wohnhaus in Wendelstein (Lkrs. Roth) ein. Die Kriminalpolizei Schwabach sucht Zeugen, die Hinweise zu diesem Einbruch geben können.

Der Einbrecher drang in der Zeit zwischen 15:30 Uhr und 23:00 Uhr über die Terrassentür in das Gebäude im Allerheiligenweg ein. Da er hierbei brachiale Gewalt anwendete, wird der entstandene Sachschaden auf mehrere tausend Euro beziffert. Aus dem Anwesen entwendete der Täter anschließend Bargeld und andere Wertgegenstände.

Das zuständige Fachkommissariat bei der Kriminalpolizei Schwabach hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Beamten suchen nach Zeugen. Personen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Allerheiligenwegs aufgefallen sind, können sich telefonisch an die Polizei wenden. Unter der Rufnummer 0911 2112-3333 ist ein Hinweistelefon geschaltet.

Michael Konrad

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken