Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

21.06.2019 – 09:36

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (840) Firmeneinbrüche aus vergangenem Jahr geklärt

Bad Windsheim (ots)

Wie mit Meldung 1414 vom 21.09.2018 berichtet, hatten Unbekannte in der Nacht von 19. auf 20.09.2018 in drei Firmen in der Ipsheimer Straße und in der Walkmühle eingebrochen. Zwei Tatverdächtige konnten nun ermittelt werden.

Im Zeitraum von 18:00 Uhr bis 06:00 Uhr verschafften sich damals Unbekannte gewaltsam Zugang zu drei Firmen. Hierbei entstand Sach- und Entwendungsschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Durch intensive Spurensicherungsmaßnahmen der Ansbacher Kripo gelang es nun zwei Tatverdächtige durch einen DNA-Treffer zu ermitteln. Die beiden 32- und 49-jährigen mutmaßlichen Einbrecher sind derzeit jedoch unbekannten Aufenthalts.

Rainer Seebauer / mc

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken