Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

20.06.2019 – 14:00

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (839) Verunfallter Storch sorgte für Polizeieinsatz

Höchstadt an der Aisch (ots)

Am Mittwochabend (19.06.2019) verunfallte ein Storch auf seinem Flug über Höchstadt an der Aisch (Lkrs. Erlangen-Höchstadt). Er löste dadurch einen Polizei- und Feuerwehreinsatz aus.

Gegen 21:15 Uhr wurde der Polizeiinspektion Höchstadt an der Aisch gemeldet, dass in der Steinwegstraße ein Storch verunfallt war. Es ist davon auszugehen, dass der Storch bei einem Flugmanöver gegen das Dach eines Gebäudes geflogen ist und dadurch zu Tode kam.

Durch den Aufprall lockerten sich zwei Dachziegel, die herabzufallen drohten. Durch die Hinzuziehung der Feuerwehr Höchstadt konnte die Gefahr abgewandt werden. Der Storch wurde geborgen und zunächst zur Polizeiinspektion Höchstadt an der Aisch verbracht.

Michael Hetzner

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken