Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

31.05.2019 – 09:37

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (732) Bei Wohnungsbrand schwer verletzt

Neustadt/Aisch (ots)

Gestern Morgen (30.05.19) brach aus noch ungeklärter Ursache ein Brand in einer Wohnung in der Nägeleinsgasse aus. Eine Frau wurde schwer verletzt.

Kurz nach 08:30 Uhr wurde von Nachbarn Rauchgeruch aus der Wohnung wahrgenommen und die Feuerwehr verständigt. Bei Eintreffen der Rettungskräfte waren keine offenen Flammen mehr erkennbar, doch wurde die 69-jährige Bewohnerin mit schweren Brandverletzungen aus der Wohnung geborgen und mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Von zwei Hunden, die ebenfalls in der Wohnung waren, konnte nur noch einer lebend gerettet werden.

Erste Schätzungen gehen bislang von einem Schaden von etwa 50.000 Euro aus. Die Ansbacher Kripo hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache übernommen.

Rainer Seebauer / mc

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken