Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

22.02.2019 – 14:39

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (259) Mann in Wohnung beraubt - Unbekanntes Pärchen flüchtig

Zirndorf (ots)

Ein bislang unbekanntes Pärchen (ein Mann und eine Frau) soll am Donnerstagabend (21.02.2019) einen 65-Jährigen in seiner Wohnung in Zirndorf (Landkreis Fürth) beraubt haben. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei Fürth.

Der Mann und die Frau verschafften sich vom Opfer zunächst unbemerkt gegen 18:00 Uhr Zutritt zur Wohnung in der Nürnberger Straße (Ecke Kolbstraße). Anschließend wurde der 65-Jährige mit einem Messer bedroht und eine schwarze Geldtasche mit einem vierstelligen Bargeldbetrag und persönlichen Papieren geraubt. Dann flüchtete das Pärchen.

Beschreibung des Mannes: Ca. 35 Jahre alt, etwa 175 cm groß, kurze, blonde Haare, kräftige Figur, sprach gebrochen deutsch. Beschreibung der Frau: Ca. 30 Jahre alt, etwa 165 cm groß, normale Figur

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken kam zur Spurensicherung vor und nimmt Hinweis unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 entgegen. / Robert Sandmann

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken