Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

17.12.2018 – 14:54

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1875) Bewaffneter Überfall auf Imbissgeschäft - Zeugen gesucht

Nürnberg (ots)

Ein bewaffneter Täter überfiel am Sonntagabend (16.12.2018) einen Imbissbetrieb im Stadtteil Tullnau. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.

Nach derzeitigen Erkenntnissen betrat ein unbekannter Mann gegen 19:30 Uhr das Lokal in der Marthastraße. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte der Unbekannte Bargeld. Nachdem ihm ein Mitarbeiter einen geringen Geldbetrag übergeben hatte, verließ der Räuber das Lokal und flüchtete mit einem Fahrrad in Richtung Ostendstraße.

Im Zuge der Fahndung, bei der mehrere Streifen der Nürnberger Polizei sowie zwei Diensthunde eingesetzt waren, konnte das mutmaßlich vom Täter benutzte Fahrrad unweit des Tatorts aufgefunden und sichergestellt werden. Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken führte die Spurensicherung am Tatort durch.

Beschreibung des Täters:

Ca. 25 Jahre alt, ca. 165 - 175 cm groß, normale bis kräftige Figur, dunkel bekleidet und führte einen Rucksack mit sich. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein schwarzes Damenmountainbike der Marke "Ben Tucker" mit silbernen Lenkerhörnern.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall oder dem sichergestellten Fahrrad geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 in Verbindung zu setzen.

Wolfgang Prehl/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken