Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

06.09.2018 – 14:23

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1333) Mutmaßlicher Pkw-Aufbrecher festgenommen

Nürnberg (ots)

Dank einer aufmerksamen Zeugin gelang es heute Nacht (06.09.2018), einen mutmaßlichen Pkw-Aufbrecher festzunehmen. Der Beschuldigte wurde der Kriminalpolizei übergeben.

Die Mitteilerin verständigte gegen 02:00 Uhr die Polizei. Sie beobachte gerade einen Mann in der Flaschenhofstraße, der die Scheibe eines geparkten Fahrzeuges eingeschlagen hatte. Auch gab die Zeugin eine detaillierte Personenbeschreibung durch.

Anhand dieser exakten Mitteilung gelang es wenig später, einen 22-jährigen Tatverdächtigen festzunehmen. Vor Ort entdeckten die Beamten einen weiteren Pkw, bei dem ebenfalls die Scheibe zersplittert war. Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen nichts.

Angesichts der vorhandenen Sachlage legte der Beschuldigte ein Geständnis ab. Da er keinen festen Wohnsitz nachweisen konnte, stellte die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth Antrag auf Erlass eines Haftbefehls.

Die abschließende Sachbearbeitung übernahm das Fachkommissariat der Kripo Nürnberg.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken