Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

06.09.2018 – 14:20

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1332) Steppke auf Spritztour mit Papas Auto

Nürnberg (ots)

Nicht schlecht staunten Beamte der PI Nürnberg-West, als sie heute Nacht (06.09.2018) einen Pkw anhielten, an dessen Steuer ein 14-Jähriger saß. Der Steppke hatte unbemerkt den Schlüssel des Fahrzeugs an sich genommen.

Das Fahrzeug fiel den Beamten in der Fuggerstraße in Nürnberg auf, als es besetzt mit fünf Personen, aber ohne Kennzeichen umherfuhr. Die erste Anhaltung scheiterte an der Flucht des Pkws. Allerdings war der Fahrer offenbar ortsunkundig, weil er auf seiner kurzen Flucht in einen unbefestigten Weg fuhr und dort steckenblieb.

Im Fahrzeug saßen neben dem 14-jährigen Fahrer vier weitere Mitfahrer, die allesamt jugendlichen Alters waren. Naturgemäß konnte der 14-Jährige dann keinen Führerschein vorweisen. Er gab an, den Schlüssel für das Auto in einem unbeobachteten Moment mitgenommen und dann seine "Freunde" zu einer Spritztour eingeladen zu haben.

Der Pkw war weder versteuert noch versichert. Er wurde sichergestellt. Alle Erziehungsberechtigten der "Spritztourcombo" wurden verständigt und holten ihre Sprösslinge bei der Polizei ab. Viel Ärger dürfte wohl ins Haus stehen.

Der 14-jährige Fahrer wird - nachdem er bereits strafmündig ist - u.a. wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Verstößen nach der Abgabenordnung und dem Pflichtversicherungsgesetz angezeigt.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken