Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2226) Erfolg für zivile Einsatzkräfte

    Nürnberg (ots) - Am 03.12.2002 wurden durch die im Zusammenhang mit der verstärkten Überwachung des Nürnberger Christkindlesmarktes eingesetzten Zivilkräfte sechs tatverdächtige Taschendiebe festgenommen.

  Im Laufe des Nachmittags fielen den Beamten im Innenstadtbereich mehrere Personen auf, die sich in verdächtiger Art und Weise Passanten näherten. In einem Innenstadtkaufhaus konnte schließlich beobachtet werden, wie eine der verdächtigen Personen versuchte, einer Passantin Gegenstände aus deren Handtasche zu entwenden.

  Im Anschluss daran konnten insgesamt sechs Tatverdächtige festgenommen werden, die bei der Begehung von Taschendiebstählen offensichtlich wechselseitig zusammenarbeiteten.

  Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um zwei Frauen und vier Männer aus Rumänien, die sich als Touristen in Nürnberg aufhielten.

  Gegen alle sechs wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: