Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2208) Bauarbeiter tödlich verunglückt

    Ansbach (ots) - Ein schwerer Unfall auf einer Baustelle in der Frankenkaserne unweit von Marktbergel (Kreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim) forderte am Montag, 02.12.2002, ein Todesopfer. Der Verunglückte stürzte in eine vier Meter tiefe Baugrube und zog sich dabei schwerste Kopfverletzung zu. Mit dem Rettungshubschrauber wurde der 61-Jährige aus Oberfranken in ein Nürnberger Klinikum gebracht, wo er wenige Stunden später verstarb.

  Wie es zu dem schweren Arbeitsunfall kommen konnte, ist noch unklar. Die ermittelnde Kriminalpolizei prüft nun, ob die im Baugewerbe geltenden Vorschriften zur Unfallverhütung eingehalten wurden. Der Facharbeiter war zusammen mit weiteren Arbeitskräften an einer in Bau befindlichen großen Wasserzisterne mit Einschalarbeiten im Deckenbereich beschäftigt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon:0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: