Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1022) 79-jähriger Rentner bei Verkehrsunfall getötet

        Schwabach (ots) - Am Montag, den 10.06.2002, gegen 12.15 Uhr, kam
es auf der Bundesstraße 466 kurz vor Kapsdorf, Landkreis Roth, zu
einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person getötet, eine Person
leicht verletzt wurde und ein Sachschaden in Höhe von ca.  55.000
Euro entstand. Ein 79-jähriger Rentner aus Schwabach fuhr mit seinem
Pkw auf der Bundesstraße 466 von Schwabach in Richtung
Wassermungenau.  Er fiel unbeteiligten Zeugen durch seine unsichere
Fahrweise auf. Kurz vor der Kapsdorfer Kreuzung geriet er auf die
linke Fahrbahnseite und prallte nach ca. 100 m  frontal auf einen
entgegenkommenden Sattelzug aus dem Kreis Merseburg. Nachdem der
Sattelzug den Pkw ca. 50 m vor sich hergeschoben hatte, kamen beide
Fahrzeuge quer über beide Fahrbahnen zum Stillstand. Der 79-Jährige
wurde in seinem Pkw eingeklemmt und tödlich verletzt. Er wurde von
Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr Abenberg geborgen.

  Der 49-jährige Lkw-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Bis zur Beendigung der Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge musste die Bundesstraße 466 komplett gesperrt werden. Von der Freiwilligen Feuerwehr Abenberg wurde der Verkehr örtlich umgeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon:09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: