Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

11.03.2002 – 12:08

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (455) Handtaschenraub durch unbekannten Täter

    Nürnberg (ots)

    Eine 88-jährige Nürnberger Rentnerin wurde am 09.03.2002, gegen 12.50 Uhr, Opfer eines Handtaschenraubes. Die Frau ging zur Tatzeit in Nürnberg in der Goldbachstraße spazieren, als ihr ein junger Mann auf dem Fußweg entgegenkam und dabei ihre Handtasche entriss. Verletzt wurde die Frau nicht. Die Handtasche wurde später am S-Bahnhof Gleishammer wieder aufgefunden. Entwendet wurden ca. 20 Euro.

Beschreibung des Unbekannten:     Ca. 20 bis 25 Jahre alt, schwarze kurze Haare, bekleidet mit einer schwarzen Jacke mit bunten Streifen an den Ärmeln und schwarzen Schuhen.

    Sachdienliche Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst in Nürnberg unter der Telefonnummer: 0911/211-3333 erbeten.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung