Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1990) Geldbörse geraubt

      Nürnberg (ots) - Am frühen Sonntagmorgen, 28.10.2001, gegen
02.30 Uhr, wurde am Südtiroler Platz im Nürnberger Stadtteil
Hasenbuck ein 34-Jähriger Opfer eines bislang unbekannten
Räubers. Der Räuber hatte sein Opfer zunächst um Wechselgeld
gebeten und ihm anschließend die Geldbörse entrissen. Beim
Entreißen der Geldbörse stürzte das Opfer und erlitt an
Handgelenk und Knie Schürfwunden. Der Räuber flüchtete mit der
Geldbörse.

    In der Geldbörse befanden sich ca. 40 DM Bargeld, der Personalausweis und persönliche Papiere des Opfers. Eine Beschreibung des Unbekannten konnte nicht gegeben werden. Fahndungsmaßnahmen verliefen ohne Erfolg.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: