Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Brennendes Auto macht sich selbständig

Paderborn (ots) - (mb) Beim Brand eines Autos auf dem Parkplatz an der Florianstraße hat ein beherzt ...

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

POL-BO: Fahranfänger (18) kommt von Straße ab und kollidiert mit Hauswand - Zeugen gesucht!

Herne / Castrop-Rauxel (ots) - Am späten Dienstagabend (15. Januar) ist es in Herne-Börnig zu einem ...

29.10.2001 – 11:31

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1990) Geldbörse geraubt

      Nürnberg (ots)

Am frühen Sonntagmorgen, 28.10.2001, gegen
02.30 Uhr, wurde am Südtiroler Platz im Nürnberger Stadtteil
Hasenbuck ein 34-Jähriger Opfer eines bislang unbekannten
Räubers. Der Räuber hatte sein Opfer zunächst um Wechselgeld
gebeten und ihm anschließend die Geldbörse entrissen. Beim
Entreißen der Geldbörse stürzte das Opfer und erlitt an
Handgelenk und Knie Schürfwunden. Der Räuber flüchtete mit der
Geldbörse.

    In der Geldbörse befanden sich ca. 40 DM Bargeld, der Personalausweis und persönliche Papiere des Opfers. Eine Beschreibung des Unbekannten konnte nicht gegeben werden. Fahndungsmaßnahmen verliefen ohne Erfolg.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken