Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (519) Alter Dame die Handtasche entwendet - eventuelles Raubdelikt

Nürnberg (ots) - Gestern Nachmittag (19.03.2014) wurde eine Seniorin möglicherweise das Opfer eines Überfalls im Nürnberger Nordosten. Die Kriminalpolizei Nürnberg bittet um Zeugenhinweise.

Die 77-Jährige befand sich auf dem Nachhauseweg, als sie gegen 15:35 Uhr in der Merianstraße mit ihrem Rollator stürzte. Als ihr von Passanten wieder auf die Beine geholfen wurde, bemerkte sie das Fehlen ihrer Handtasche. Diese hing zuvor am Rollator. In der braunen Damenhandtasche befanden sich neben persönlichen Gegenständen auch ihre Geldbörse mit ca. 50 EUR Bargeld. Genauere Angaben zur Sturzursache konnte sie bisher nicht machen.

Da nicht auszuschließen ist, dass die Seniorin vor Entwendung der Handtasche bewusst zu Fall gebracht worden war, hat die Kriminalpolizei Nürnberg die weiteren Ermittlungen übernommen.

Das Fachkommissariat sucht nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder denen in der näheren Umgebung des Tatorts eine weggeworfene braune Damenhandtasche aufgefallen ist.

Sachdienliche Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112 - 3333.

Jonas Dahlem

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: