Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (517) Mutmaßlicher Gaststätteneinbrecher festgenommen

Nürnberg (ots) - Einer Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte gelang es gestern Nachmittag (19.03.2014) einen mutmaßlichen Einbrecher festzunehmen. Der 25-Jährige hatte offenbar kurz zuvor versucht, in eine Gaststätte am Kettensteg einzubrechen und richtete dabei einen Sachschaden von über eintausend Euro an.

Gegen 16:00 Uhr hatten zwei Zeuginnen (27/43) beobachtet, wie der Mann mehrmals versuchte, ein Fenster des Lokals einzuschlagen. Ein anderes Fenster, das der Eingangstüre, war zu diesem Zeitpunkt bereits zu Bruch gegangen.

Die Frauen alarmierten sofort die Polizei, währenddessen sich der Mann vom Tatort entfernte und in Richtung Pegnitzauen lief. Dort wurde er schließlich von der Streife angetroffen, die ihn unverzüglich wegen einer stark blutenden Schnittverletzung ins Krankenhaus einliefern ließ.

Im Weiteren ermittelt nun das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei gegen den 25-Jährigen.

Alexandra Oberhuber/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: