Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2050) Frau angefahren - Polizei sucht Zeugen

Nürnberg (ots) - Gestern Abend (19.11.13) wurde eine Rentnerin an einer Bushaltestelle in der Beckschlagergasse in Nürnberg von einem Fahrzeug angefahren und leicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen des Unfallhergangs.

Die 84-Jährige stand gegen 15:30 Uhr mit zwei Schulkindern an der Bushaltestelle "Innerer Laufer Platz" und wartete auf den VAG-Bus. Sie blickte gerade in Richtung Laufer Tor, als sie von hinten einen Stoß bekam und nach vorne auf den Boden stürzte.

Die Rentnerin wurde nach ihren Angeben von einem weißen Fahrzeug angefahren, welches vermutlich auf dem Gehweg bei der Haltestelle stand und beim Rückwärtsfahren die Frau touchierte. Nach Zeugenaussagen soll es sich um einen weißen Kastenwagen (Sprinter) gehandelt haben, der dann in Richtung Rathenauplatz wegfuhr.

Die Nürnberger Verkehrspolizei bittet insbesondere die beiden Schulkinder, die mit der 84-jährigen Frau an der Haltestelle standen und weitere Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können, sich unter der Telefonnummer 0911-6583-1530 zu melden.

Rainer Seebauer/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: