Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (935) Bei Rotlicht über Kreuzung? - Zeugen gesucht

Nürnberg (ots) - Am 31.05.2013 gegen 11:30 Uhr ereignete sich auf der Hügelstraße in Nürnberg ein Verkehrsunfall, dessen Hergang sowohl von Beteiligten als auch Zeugen unterschiedlich geschildert wird. Die VPI Nürnberg sucht deshalb Zeugen.

Ein 57-jähriger Kraftfahrer aus dem Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim bog mit seinem Peugeot von der Südwesttangente kommend an der Ausfahrt "Gebersdorf" nach links in Richtung Wallensteinstraße ab. Zeitgleich bog eine 49-Jährige mit ihrem Opel aus Richtung Hafen kommend an der gleichen Ausfahrt nach links in Richtung Gebersdorf ab. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Nach Angaben von Zeugen fuhren beide Pkw bei Rotlicht in den Kreuzungsbereich ein; die beteiligten Fahrzeuglenker behaupten aber, Grünlicht gehabt zu haben.

Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben bzw. Angaben zu den Ampelschaltungen machen können, werden gebeten, sich mit der VPI Nürnberg unter der Telefonnummer 0911 65 83 15 30 in Verbindung zu setzen.

Bert Rauenbusch/nn

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: