Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / Verhängnisvolles "Sexting" - Üble Erpressungen mit peinlichen Webcam-Filmchen

Bochum (ots) - Es kommt immer wieder und bundesweit vor - auch in unserem Revier Bochum, Herne und Witten. ...

POL-MS: Über Eisplatte geschleudert und überschlagen - Autofahrer auf der A 1 schwer verletzt

Münster (ots) - Auf der Autobahn 1 Richtung Osnabrück sind zwischen dem Kreuz Münster-Süd und Münster-Nord ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 22.01.2019

Limburg (ots) - 1. Betrüger treiben im Kreisgebiet ihr Unwesen, Kreis Limburg-Weilburg, (si)In den letzten ...

30.04.2001 – 11:39

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (794) Gefährliche Körperverletzung

      Nürnberg (ots)

Ein 31-jähriger Nürnberger wurde am
27.04.2001, gegen 17.30 Uhr, an einer öffentlichen Telefonzelle
im U-Bahnverteiler Plärrer von einem derzeit noch Unbekannten
mit einem Messer in den linken Oberschenkel gestochen. Als
Hintergrund der Tat ist nach dem derzeitigen Ermittlungsstand
eine vorhergehende Auseinandersetzung zwischen dem Täter und dem
31-jährigen Opfer nicht auszuschließen. Der 31-Jährige, der nach
dem Stich zur weiteren Behandlung ins Klinikum eingeliefert
wurde, machte hierzu keine Angaben.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben:     Er war ca. 30 Jahre alt, etwa 175 cm groß und hatte dunkelblonde, mittellange Haare. Er trug eine blaue Jeans und eine blaue Jeansjacke.

    Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte unter der Telefonnummer (0911) 211-2414.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken