Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (383) Überfall auf Apotheke - Zeugenaufruf

      Fürth (ots) - Am 24.02.01, gegen 12.00 Uhr, wurde die
«Altstadt-Apotheke» in der Geleitsgasse (Innenstadt Fürth) durch
einen bisher unbekannten männlichen Täter überfallen.
    Der Täter hatte kurz vor dem Überfall die Apotheke
beobachtet und betrat diese dann mit einer schwarzen Pistole in
der Hand. Es befanden sich zu diesem Zeitpunkt keine weiteren
Kunden in der Apotheke. Die alleine im Laden befindliche
40-jährige Apothekerin faßte die Aufforderung «Geld her!»
zunächst als schlechten Faschingsscherz auf und gab dem Mann
kein Geld. Mit diesem Verhalten hatte der Täter offenbar nicht
gerechnet und floh sofort ohne Beute aus der Apotheke. Er rannte
in Richtung Angerstraße davon und wurde dabei von einem
aufmerksamen Zeugen eine Zeit lang verfolgt. Jedoch verlor der
Zeuge ihn dann aus den Augen.

Der Räuber wird wie folgt beschrieben:

    Ca. 25 Jahre alt, 170-180 cm groß, schlank, kurze braune Haare, Bekleidung: Grüner Anorak mit Kapuze, Bluejeans, hellbraune halbhohe Winterstiefel

    Nach ersten Erkenntnissen herrschte zur Tatzeit reger Fußgängerverkehr. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Fürth unter der Rufnummer 0911/ 75 90 5-250 in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Fürth - Einsatzzentrale
Telefon: 0911-75905-240
Fax:        0911-75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: