Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

31.10.2000 – 16:06

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (14) Hoher Sachschaden bei Küchenbrand

      Nürnberg (ots)

In einem Mehrfamilienhaus in der
Sigmundstraße in Nürnberg kam es heute Mittag, 31.10.2000, gegen
11.35 Uhr, zu einem Küchenbrand, bei dem keine Personen verletzt
wurden, jedoch ein Sachschaden von ca. 50.000 DM entstand.

    Den Ermittlungen zufolge dürfte der Brand in der Wohnung im 2. Stock durch eine eingeschaltete Herdplatte entstanden sein. Die Kripo Nürnberg ermittelt daher wegen fahrlässiger Brandstiftung.

    Das Feuer zerstörte die gesamte Kücheneinrichtung und griff auch zum Teil auf das Gebälk im Fehlboden der Wohnung über. Der 25-jährige Wohnungsinhaber befand sich zum Zeitpunkt des Brandausbruches nicht in der Wohnung. Eine Räumung der anderen Wohnungen im Haus war nicht notwendig.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken