Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (8) Rentnerinnen die Handtasche entrissen

      Schwabach (ots) - Am Montag, 27. November 2000, gegen 18.45
Uhr, wurden in Treuchtlingen, Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen,
zwei Rentnerinnen in der Oetinger Straße von zwei Männern
überfallen.

    Die beiden Damen, 67 und 70 Jahre alt, waren zu Fuß in der Oetinger Straße unterwegs. In Höhe der Haus-Nummer 8 traten plötzlich von hinten zwei Männer an sie heran und entrissen ihnen jeweils die Handtaschen. Dabei wurde die 67-Jährige leicht am linken Arm verletzt. Die beiden Täter konnten zunächst unerkannt entkommen. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnte ein Beamter der Polizeiinspektion Treuchtlingen kurz nach Mitternacht in Treuchtlingen einen Pkw feststellen, der von einem amtsbekannten 23-Jährigen aus dem Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen gesteuert wurde. Im Pkw befand sich eine weitere Person. Der Pkw wurde dann von Streifen der Polizeiinspektion Treuchtlingen angehalten und die Insassen kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass die Beschreibungen sowohl auf den 23-Jährigen als auch auf seinen 19-jährigen Begleiter aus Treuchtlingen zutrafen.

    Beide zeigten sich geständig und gaben den Überfall zu. Ebenso den Überfall vom 21. November 2000 auf eine 70-jährige Rentnerin ebenfalls in Treuchtlingen, in der Straße Am Brühl.

    Bei dem Überfall auf die beiden Rentnerinnen erbeuteten die beiden Männer einen Gesamtgeldbetrag in Höhe von ca. 30 DM.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: