Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (7) Brand eines Mehrfamilienhauses in Lauf

      Schwabach (ots) - Am Dienstag, 29. August 2000, gegen 05.30
Uhr, kam es in Lauf, in der Siemensstraße, Landkreis Nürnberger
Land, zum Brand eines Mehrfamilienhauses.

    Gegen 05.30 Uhr bemerkte der 24-jährige Bewohner der Dachgeschosswohnung starken Brandgeruch in seiner Wohnung. Bei einer Nachschau stellte er fest, dass sein Wohnzimmer in Flammen stand. Er ließ sofort durch seinen Nachbarn Feuerwehr und Rettungsdienste verständigen. Die sechs Mitbewohner des Hauses wurden ebenfalls geweckt und konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen. Der 24-Jährige erlitt eine leichte Rauchvergiftung.

    Beamte der Polizeiinspektion Lauf mussten eine Wohnungstüre im Erdgeschoss eintreten, da niemand öffnete und die Umstände dafür sprachen, dass sich zwei Kinder in der Wohnung aufhalten. Dies bestätigte sich jedoch nicht. Gegen 06.00 Uhr stand bereits der gesamte Dachstuhl in Flammen. Der Dachstuhl sowie die Wohnung des 24-Jährigen wurden vollkommen zerstört. Auch die Decke im 1. Obergeschoss wurde in Mitleidenschaft gezogen.

    Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass der Brand vermutlich auf einen technischen Defekt in einem Elektrogerät zurückzuführen ist.

Der Gesamtschaden wird auf ca. 400.000 DM geschätzt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: