Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (5) Sextäter festgenommen

      Nürnberg (ots) - In Zusammenarbeit mit der
Polizeiinspektion Nürnberg-Ost gelang es den Fahndern des
Nürnberger Sittenkommissariates, einen erst 16-jährigen Sextäter
festzunehmen.

    Die Ermittler werfen dem arbeitslosen Jugendlichen vor, in insgesamt vier Fällen seit März 2000 in Nürnberg-Wöhrd und Rennweg Frauen im Alter von 16 bis 24 Jahren belästigt zu haben. Der Jugendliche verfolgte die jungen Frauen bis in den Hausflur, drängte sie dann in eine Ecke, versuchte sie zu küssen und berührte sie unsittlich.

    Auf die Spur des Sextäters kam die Kriminalpolizei durch die markante Personenbeschreibung, insbesondere durch sein pickeliges Gesicht. Wenige Wochen nach seiner letzten Tat Anfang Mai 2000 bemerkten Streifenbeamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost auf der Straße einen Mann, auf den die Personenbeschreibung zutraf. Seine Personalien wurden festgestellt und an das Sittenkommissariat weitergegeben. Nachdem den Opfern die Bilder dieses Mannes vorgelegt worden waren, konnte er eindeutig als Täter identifiziert werden.

    Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: