Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1515) Unfall mit Kind

    Nürnberg (ots) - Am Montagabend (01.09.2008) kam es zu einem Unfall vor dem Klinikum Nord, bei dem ein 14-jähriger Junge verletzt wurde.

    Gegen 21.15 Uhr überquerte der 14-jährige Junge auf Höhe des Haupteinganges des Klinikums Nord (Flurstraße 1) aus einem dunklen, unbeleuchteten Straßenabschnitt heraus - zwischen  geparkten Autos - die Straße. Dabei wurde er von einem Pkw-Fahrer erfasst, der aufgrund eines vorher durchgeführten Ausparkmanövers nur mit Schrittgeschwindigkeit unterwegs war. Der Junge erlitt eine Unterschenkelfraktur und wurde ins Klinikum eingeliefert.

    Michael Sporrer/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: