Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Lüneburg

21.02.2019 – 13:54

Polizeiinspektion Lüneburg

POL-LG: ++ Veranstaltung "Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Frauen" - Grundkurs WenDo - in Zusammenarbeit mit dem Präventionsteam der Polizei ++ Anmeldung für den 26./27.04.19 erforderlich! ++

Lüneburg (ots)

++ Veranstaltung "Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Frauen" - Grundkurs WenDo - in Zusammenarbeit mit dem Präventionsteam der Polizei ++ Anmeldung für den 26./27.04.19 erforderlich! ++

Lüneburg Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Frauen Das Thema Gewalt gegen Frauen beschäftigt alle Altersgruppen. Jede Frau hat das Recht, ihre eigenen Bedürfnisse und ihre Grenzen ernst zu nehmen, sich selbst und ihre Würde zu schützen. Die individuellen Möglichkeiten jeder einzelnen Frau sind unterschiedlich, aber jede hat die Möglichkeit sich zu schützen. WenDo ist ein wirksames Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungs-Training für Frauen. Es nutzt die individuellen Möglichkeiten jeder Frau und verbindet Körpersprache, verbale und körperliche Techniken. Es ist ein ganzheitliches Training, das die innere Einstellung stärkt. Den Erfolg von Selbstverteidigung macht zum Großteil die eigene Entschiedenheit aus, sich selbst zu schützen.

Kursinhalte: Einfache und effektive Techniken der Selbstverteidigung Verschiedene Strategien der Selbstbehauptung Übungen zu Intuition, Wahrnehmung, Stimme und Körpersprache Erprobung von Situationen Gespräche, Informationen

Ziele des Kurses: die Stärkung des Selbstwertgefühls die Bewusstwerdung und Weiterentwicklung eigener Stärken die realistische Einschätzung von Gefahrensituationen die Verbesserung der eigenen Möglichkeiten, sich durchzusetzen und sich zu schützen

Teilnehmerinnen: Frauen ab 16 Jahren. Der Kurs ist offen für bis zu 16 Frauen jeden Alters, mit unterschiedlichen körperlichen Möglichkeiten oder auch Einschränkungen.

Trainerin: Renate Bergmann WenDo-Trainerin seit 1979, Diplompädagogin, Supervisorin, Mediatorin in Hamburg und Niedersachsen vernetzt mit verschiedenen Beratungsstellen und Ein-richtungen im Bereich Gewalt gegen Frauen und Mädchen

Bitte mitbringen zum Kurs: bequeme Kleidung flache Schuhe (wenn möglich: Turnschuhe) Essen und Getränke für die Pausen

Informationen zum Inhalt des Kurses und Anmeldung: Renate Bergmann Övern Barg 4 d, 22337 Hamburg Tel. 040 - 536 23 17 Mail: re.bergmann@web.de

Der Teilnahmebeitrag in Höhe von 80 Euro bitte überweisen.

An Kontoverbindung: IBAN: DE97 2005 0550 1031 7841 82 Verwendungszweck: Name, WenDo LG 04-2019

Termin und Kurszeiten: Freitag, 26.04.2019 - 17.00 - 21.00 Uhr Samstag, 27.04.2019 - 10.00 - 17.00 Uhr

Veranstaltungsort: Behördenzentrum Auf der Hude in Lüneburg Auf der Hude 2 - 21339 Lüneburg

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg
Pressestelle
Kai Richter
Telefon: 04131/8306-2324 o. Mobil 01520 9348855
E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Lüneburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Lüneburg