PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Stade mehr verpassen.

08.10.2021 – 14:36

Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Unbekannte entwenden Rüttelstampfer in Himmelpforten, Baugeräte in Stade entwendet, Kupferkabel aus den Wänden entfernt und gestohlen

Stade (ots)

1. Unbekannte entwenden Rüttelstampfer in Himmelpforten

Unbekannte Diebe haben in der vergangenen Nacht in Himmelpforten in der Bahnhofstraße auf der Baustelle des dortigen Aldi-Marktes einen Rüttelstampfer entwendet und mitgenommen. Aufgrund der Größe der Maschine wird davon ausgegangen, dass der oder die Täter mit einem Anhänger oder passenden Transportfahrzeug in der Nähe des Tatortes gewesen sein müssen.

Der angerichtete Schaden beträgt ca. 2.000 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeistation Himmelpforten unter 04144-606080.

2. Baugeräte in Stade entwendet

In Stade in der Graf-Thietmar-Straße haben unbekannte Täter in der vergangenen Nacht einen Baustellenanhänger aufgebrochen und daraus mehrere hochwertige Baugeräte entwendet. Das Aggregat, die Rüttelplatte und die Trennmaschine sowie weitere Geräte haben einen Wert von fast 12.000 Euro.

Auch hier müssen die Täter mit einem Fahrzeug am Tatort gewesen sein.

Hinweise in diesem Fall bitte an die Polizeiinspektion Stade unter 04141-102215.

3. Kupferkabel aus den Wänden entfernt und gestohlen

Der dritte Tatort in der letzten Nacht war in Stade in der Teichstraße. Dort haben Unbekannte das Gelände einer Rohbaustelle betreten und bereits verlegte Kupferkabel aus den Wänden herausgezogen und mitgenommen.

Der angerichtete Schaden wird hier auf ca. 2.000 Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Stade unter 04141-102215.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Stade
Weitere Storys aus Stade