Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Stade mehr verpassen.

04.08.2020 – 11:11

Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Unbekannter Autofahrer fährt 12-jährigen Radfahrer in Sauensiek an und flüchtet - neue Hinweise der Polizei, Unbekannte Hoteleinbrecher in Stade

Stade (ots)

1. Unbekannter Autofahrer fährt 12-jährigen Radfahrer in Sauensiek an und flüchtet - Polizei sucht Unfallverursacher und Zeugen - neue Hinweise

Am Mittwoch, den 22.07. gegen kurz vor 16:00 h war ein 12-jähriger Junge in Sauensiek in der Straße "Zum Liethberg" mit seinem Mountainbike in Richtung Ortsmitte unterwegs. Auf der Strecke wurde das Kind dann von einem bisher unbekannten Autofahrer überholt und es kam beim Passieren zu einem Zusammenstoß zwischen Auto und Fahrrad. Der 12-Jährige stürzte auf die Straße und wurde dabei verletzt. Er musste anschließend ins Stader Elbeklinikums eingeliefert werden. Der unbekannte Autofahrer kümmerte sich nicht weiter um die Unfallfolgen und den Jungen und fuhr einfach davon. (Wir berichteten)

Nach Aufrufen in der Presse und den sozialen Medien konnten die Ermittler des Polizeikommissariats Buxtehude nun weitere Hinweise zu dem Unfallverursacher zusammentragen.

Danach wird nun nach einem ca. Mitte 30 bis 40 Jahre alten Fahrer eines hellen silbermetallic-farbenen Mercedes-Cabrio E 250, neueren Typs mit AMG-Teilen an der Front und silbernen Felgen gesucht. Der Fahrer hatte kurze braune, gegelte Haare und war Vollbartträger. Er trug zur Unfallzeit ein lila- oder hellblau- bzw. lavendelfarbenes Oberteil und eine dunkelbraune Sonnenbrille in Tropfenform. Er war mit seinem Auto offen unterwegs.

Die Polizei sucht nun weiter nach dem Unfallverursacher und Zeugen, die sachdienliche Hinweise dazu geben können. Möglicherweise hat ja jemand das Fahrzeug gesehen und sich das Kennzeichen gemerkt.

Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Buxtehude unter der Rufnummer 04161-647115.

2. Unbekannte Hoteleinbrecher in Stade

In der Nacht von Sonntag auf Montag zwischen 18:00 h und 04:15 h sind bisher unbekannte Einbrecher in Stade in der Salztorscontrescarpe nach dem gewaltsamen Öffnen eines Fensters in das Innere des dortigen Hotels eingestiegen und haben im Inneren noch eine weitere Tür aufgebrochen. Bei der anschließenden Durchsuchung der Geschäftsräume konnte dann eine Schatulle mit einer geringen Menge Bargeld erbeutet werden. Mit dem Diebesgut gelangen dem oder den Tätern dann unerkannt die Flucht.

Der angerichtete Schaden dürfte sich auf mehrere hundert Euro belaufen.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Stade unter der Rufnummer 04141-102215.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell