Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Stade mehr verpassen.

29.06.2020 – 15:12

Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Pkw stößt bei Verkehrsunfall in Drochtersen gegen eine Hauswand

POL-STD: Pkw stößt bei Verkehrsunfall in Drochtersen gegen eine Hauswand
  • Bild-Infos
  • Download

Stade (ots)

Am 29.06.2020, gegen 10:20 Uhr, kam es in der "Gauensieker Straße" in 21706 Drochtersen zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw, bei dem der 67-Jährige Fahrer eines Audi leicht verletzt wurde.

Der Fahrer des Audi beabsichtigte mit seinem Pkw von einem Parkplatz auf die Gauensieker Straße einzubiegen und übersah dabei den von links kommenden Ford eines 79-Jährigen. Dieser versuchte noch ausweichen. Es kam jedoch zum Zusammenstoß, woraufhin der Ford von der Fahrbahn abkam und gegen eine Hauswand prallte.

Der Fahrer des Audi wurde leicht verletzt und vorsorglich in das Elbe Klinikum Stade verbracht.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten geborgen werden.

Die Gauensieker Straße musste zeitweise voll gesperrt werden. Zu größeren Behinderungen kam es jedoch nicht.

Nach der ersten Einschätzung eines Gutachters sei das beschädigte Haus jedoch nicht einsturzgefährdet. Vorsorglich wurden jedoch durch die Feuerwehr und dem Bauhof Stützmaßnahmen veranlasst.

Lichtbilder in der digitalen Pressemappe der PI Stade.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Andre Janz
Telefon: 04141-102 104
E-Mail: andre.janz@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell