Das könnte Sie auch interessieren:

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

POL-DU: 66-jährige Frau vermisst

Duisburg Aldenrade (ots) - Seit dem 13.06.2019, 06.00 Uhr, wird die 66jährige Bärbel B. aus Duisburg ...

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stade

11.06.2019 – 15:18

Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Einbrüche im Landkreis, 78-jährige Staderin bei Handtaschenraub leicht verletzt, Unbekannte entwenden Nissan SUV von Bargstedter Autohausgelände

Stade (ots)

1. Einbrüche im Landkreis

Von Freitag, den 07.06., 16:00 h auf Samstag, den 08.06., 22:00 h sind bisher unbekannte Einbrecher nach dem Aufhebeln der hinteren Terrassentür in das Inneres eines Einfamilienhauses in Beckdorf in der Bahnhofstraße eingedrungen haben diverse Räume durchsucht. Vermutlich mit Schmuck als Beute konnten der oder die Täter anschließend unbemerkt die Flucht antreten.

Der angerichtete Schaden wird zunächst auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeistation Apensen unter der Rufnummer 04167-536.

Zwischen Mittwoch, den 29.05. und Sonntag, den 09.06. sind bisher unbekannte Einbrecher in Buxtehude in der Moisburger Straße in ein derzeit unbewohntes Mehrfamilienhaus eingedrungen und haben dort zwei Wohnungstüren aufgebrochen. Die Täter hatten dann Diebesgut in zwei Taschen gefüllt und diese im Erdgeschoß zur Abholung bereitgestellt aber bisher unbekannten Gründen nicht mitgenommen.

Der hier entstandene Schaden wird ebenfalls auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Hinweise in diesem Fall bitte an das Polizeikommissariat Buxtehude unter der Rufnummer 04161-647115.

In der Nacht von Pfingstsonntag auf Pfingstmontag sind bisher unbekannte Täter in Holler-Twielenfleth auf das dortige Freibadgelände am Elbdeich gelangt und haben eine Scheibe am dortigen Gebäude eingeschlagen. So in das Innere eingestiegen wurden mehrere Schubladen aufgehebelt und versucht, den Kassenautomaten aufzubrechen, was aber misslang. Vermutlich ohne Beute sind der oder die Einbrecher dann anschließend geflüchtet.

Der angerichtete Schaden wird hier ebenfalls auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeistation Steinkirchen unter der Rufnummer 04142-811980.

Am Pfingstmontag zwischen 11:15 h und 13:15 h sind unbekannte Tageswohnungseinbrecher in Buxtehude, in der Straße "An der Rehwiese" nach dem Aufhebeln eines Flurfensters im Obergeschoß über eine Leiter in das Innere eines Einfamilienhauses eingestiegen und haben mehrere Räume nach brauchbarem Diebesgut durchsucht. Mit einem mehrteiligen Silberbestecksatz als Beute konnten der oder die Täter anschließend unbemerkt flüchten.

Der angerichtete Schaden wird auf über 1.000 Euro geschätzt.

Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Buxtehude unter der Rufnummer 04161-647115.

2. 78-jährige Staderin bei Handtaschenraub leicht verletzt

Am späten Pfingstmontagnachmittag gegen 16:45 h kam es in Stade im Kehdingertorswall zu einem Handtaschenraub, bei dem eine 78-jährige Staderin leicht verletzt wurde.

Die Frau war zu der Zeit zusammen mit einer 87-jährigen Bekannten von der Hansestraße auf dem rückwärtigen Verbindungsweg hinter Kaufland in Richtung Kehdingertorswall zu Fuß unterwegs.

Plötzlich merkten sie, dass von hinten eine männliche, unbekannte Person mit Gewalt an der Handtasche zog. Aufgrund der körperlichen Überlegenheit des männlichen Täters durch das Wegreißen der Handtasche riss der Trageriemen der Handtasche ab.

Dieses gewaltsame Reißen hatte zur Folge, dass sich das Opfer leicht am kleinen Finger der linken Hand verletzte und mit ihrem linken Knie auf den Boden stürzte.

Der dunkel gekleidete Täter sprach während der Tat nicht und flüchtete anschließend mit dem Fahrrad wieder Richtung Hansestraße und verschwand von dort in unbekannte Richtung. In der geraubten Handtasche befand eine Geldbörse mit Bargeld, eine EC-Karte sowie ein Mobiltelefon.

Der Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Handtaschenraub geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04141-102215 bei der Stader Polizeiinspektion zu melden.

3. Unbekannte entwenden Nissan SUV von Bargstedter Autohausgelände

Unbekannte Autodiebe haben in der Zeit zwischen Samstag, 13:00 h und Montag, 19:00 h in Bargstedt in der Landstraße vom Firmengelände eines dortigen Autohauses einen Gebrauchtwagen entwendet. Der derzeit nicht zugelassene Nissan X-Trail hat einen Wert von ca. 28.000 Euro.

Hinweise auf den oder die Autodiebe und den Verbleib des Fahrzeuges bitte an die Polizeistation Harsefeld unter der Rufnummer 04164-909590.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell