PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Heidekreis mehr verpassen.

26.02.2021 – 12:23

Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Bad Fallingbostel: Alarm vertreibt Einbrecher; A7
Bispingen
Dorfmark: Dieseldiebe unterwegs; Soltau: Fahrradfahrer mit 1,8 Promille

Heidekreis (ots)

26.02 / Alarm vertreibt Einbrecher

Bad Fallingbostel: Unbekannte verschafften sich in der Nacht zu Freitag, gegen 01.07 Uhr durch Aufkneifen eines Zaunes Zugang zum Außenbereich des Baumarktes am Bockhorner Weg. Dabei lösten sie Alarm aus und flüchteten, ohne den Innenbereich betreten zu haben.

25.02 / Dieseldiebe unterwegs

A7 / Bispingen / Dorfmark: In der Nacht zu Mittwoch entwendeten Diebe an zwei Parkplätzen entlang der A 7 im Heidekreis unter Beschädigung der Tankdeckel insgesamt rund 900 Liter Dieselkraftstoff aus zwei Sattelzugmaschinen. Tatbetroffen war die Autobahnraststätte Im Brunautal Ost in Bispingen und der Parkplatz bei Dorfmark. Der Gesamtschaden wird auf rund 1.300 Euro geschätzt.

25.02 / Fahrradfahrer mit 1,8 Promille

Soltau: Wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit hielten Polizeibeamte in der Nacht zu Freitag einen Fahrradfahrer auf dem Geh- und Radweg der Walsroder Straße an. Der 25-Jährige äußerte, dass er Alkohol getrunken habe und führte einen Atemalkoholtest durch. Das Ergebnis lautete 1,8 Promille. Es folgten eine Blutentnahme und die Einleitung eines Strafverfahrens.

25.02 / 91-Jährige bei Unfall verletzt

Walsrode: Eine 91jährige Walsroderin wurde am Donnerstagmittag bei einem Unfall an der Mozartstraße schwer verletzt. Ihr 92jähriger Ehemann war mit seinem Pkw rückwärts aus der tiefliegenden Garage gefahren und hatte dabei die auf der beengten Garagenzufahrt stehende Frau übersehen, erfasst und wenige Zentimeter mitgeschleift. Sie kam mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

26.02 / Polizei sucht Zeugen zu Unfallflucht in Schultenwede

Schultenwede: Am Dienstag, in der Zeit zwischen 06.30 und 08.00 Uhr wurde an der Einmündung Goosekamp / Lünzener Straße in Schultenwede der Metallzaun einer Schafweide vermutlich durch einen Lkw oder Sattelzug beschädigt. Der Schaden wird auf rund 500 Euro geschätzt. Hinweise zum Geschehen nimmt die Polizei Schneverdingen unter 05193/982500 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Pressestelle
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell