Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Heidekreis mehr verpassen.

25.05.2020 – 11:26

Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Soltau: Überfall an Geldautomaten - Polizei sucht Zeugen; Oerbke: Auseinandersetzung im Ankunftszentrum; Schneverdingen: Unfallflucht auf Famila-Parkplatz - Zeugen gesucht

Heidekreis (ots)

Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 25.05.2020 Nr. 1

24.05 / Überfall an Geldautomaten - Polizei sucht Zeugen

Soltau: Am Sonntagabend versuchte ein Unbekannter erneut im Sb-Bereich der Sparkasse am Rühberg Geld zu erpressen. Gegen 20.30 Uhr trat der Täter an ein 27jähriges, weibliches Opfer heran, das am Geldautomaten stand, um Geld abzuheben. Als der Täter eine Schusswaffe zeigte, lief das Opfer aus dem Objekt und sprach einen Fahrradfahrer an. Der Täter flüchtete ohne Beute zu Fuß über den gegenüberliegenden Sparkassenparkplatz. Täterbeschreibung: männlich, schlank, etwa 170 cm groß, sprach Deutsch mit leichtem Akzent, trug dunkelblauen Kapuzenpullover, eine schwarze Jogginghose und einen blauen Mund-Nasen-Schutz. Der Fahrradfahrer sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Soltau unter 05191/93800 in Verbindung zu setzen.

24.05 / Auseinandersetzung im Ankunftszentrum

Oerbke: Die Polizei musste am Sonntagabend, gegen 23.00 Uhr schlichtend im Ankunftszentrum eingreifen, als es zwischen mehreren Bewohnern untereinander sowie zwischen Bewohnern und Sicherheitsdienst zu körperlichen Auseinandersetzungen kam. Der Streit entfachte zwischen drei Frauen und ging in eine handfeste Auseinandersetzung über, in die sich schließlich auch männliche Bewohner einmischten. Der hinzugezogene Sicherheitsdienst versuchte, die Parteien zu trennen und wurde ebenfalls in die Auseinandersetzung verwickelt. Polizeibeamte trennten die Streitenden, von denen eine Gruppe in einem anderen Gebäude untergebracht wurde. Durch die räumliche Trennung konnte die Situation entschärft werden. Einige der Beteiligten wurden leicht verletzt, verzichteten aber auf eine medizinische Versorgung.

25.05 / Unfallflucht auf Famila-Parkplatz - Zeugen gesucht

Schneverdingen: Die Polizei sucht den Verursacher eines Unfalls, der sich am Montag, 18.05.2020, gegen 07.50 Uhr auf dem Parkplatz des Famila-Markts, an der Straße Am Vogelsang in Schneverdingen ereignete. Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte einen ordnungsgemäß geparkten, schwarzen Pkw Mercedes an der linken Front und fuhr davon. Möglicherweise kommt als verursachendes Fahrzeug ein blauer Klein-Lkw mit Pritsche in Betracht. Der Schaden wird von einer Fachwerkstatt auf 6.500 Euro geschätzt. Hinweise zum Unfallgeschehen bitte an die Polizei Schneverdingen unter 05193/982500.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Pressestelle
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis