Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Heidekreis

19.03.2019 – 13:30

Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Harber: Scheune leergeräumt; Wietzendorf: Lampe auf Schulgelände beschädigt; Schneverdingen: Farbschmierereien; Walsrode: Sachbeschädigung durch Graffiti

Heidekreis (ots)

Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 19.03.2019 Nr. 1

18.03 / Scheune leergeräumt

Harber: Unbekannte drangen in der Nacht zu Montag in eine Scheune an der Wietzendorfer Straße ein und entwendeten Elektrofahrzeuge und Gartengeräte im Gesamtwert von rund 40.000 Euro.

13.03 / Lampe auf Schulgelände beschädigt

Wietzendorf: In der Zeit zwischen Freitag, 08.03. und Mittwoch, 11.03.2019 beschädigten Unbekannte auf dem Gelände der Grundschule Wietzendorf, Beekgarten, mittels brachialer Gewalt eine Säulenweglampe im Wert von rund 400 Euro. Die Lampe war im Bereich des hinteren Sporthalleneingangs, zwischen Sportplatz und Sporthalle aufgestellt. Hinweise zu den Tätern bitte an die Polizei Wietzendorf unter 05196/607.

17.03 / Farbschmierereien

Schneverdingen: Am vergangenen Wochenende beschmierten bisher Unbekannte mehrere Wände mit Buchstabenkombinationen in grüner Farbe. Insbesondere die Kombination "Bash" wurde häufiger verwandt. Tatbetroffen sind Häuserwände an der Bahnhofstraße sowie an den Straßen Am Bahnhof und Am Timmerahde. Der Schaden wird auf rund 1.200 Euro geschätzt. Hinweise zum Täter nimmt die Polizei Schneverdingen unter 05193/986850 entgegen.

15.03 / Sachbeschädigung durch Graffiti

Walsrode: In der Zeit zwischen vergangenen Mittwoch und Freitag beschmierten Unbekannte die Mauer des Klosters, die Fahrbahn der Straße Am Kloster, eine Treppe sowie ein Klettergerüst in einer angrenzenden Grünanlage durch mehrere Graffiti. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Tathinweise bitte an die Polizei Walsrode unter 05161/984480.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Pressestelle
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell