Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Heidekreis

18.03.2019 – 12:57

Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Schwarmstedt: Einbruch blieb ohne Beute; Schneverdingen: Drogen vermutlich ursächlich für Unfall

Heidekreis (ots)

Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 18.03.2019 Nr. 1

16.03 / Einbruch blieb ohne Beute

Schwarmstedt: Unbekannte drangen in der Zeit zwischen Dienstag und Samstag in das Treppenhaus eines Baumarkts an der Straße Unter den Eichen ein. Es gelang ihnen nicht, den Verkaufsraum zu betreten. Beute wurde nicht erlangt.

17.03 / Drogen vermutlich ursächlich für Unfall

Schneverdingen: Nach eigenen Angaben kam ein 28jähriger Pkw-Fahrer aufgrund Niesens am Sonntagabend auf dem Osterwaldweg nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Verursacher und sein 36jähriger Beifahrer verletzten sich dabei leicht. Da Hinweise auf Drogenkonsum vorlagen, ließen die aufnehmenden Polizeibeamten eine Blutprobe durchführen und stellten den Führerschein sicher.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Pressestelle
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Heidekreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung