Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

15.03.2019 – 12:06

Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Soltau: Zeuge bemerkt Unfallflucht

Heidekreis (ots)

Soltau: Am Donnerstag, gegen 12.30 Uhr wurde der an einer Ampelanlage in der Walsroder Straße haltende Fahrer eines Lkw mit Hamburger Zulassung von einem Zeugen darauf aufmerksam gemacht, dass kurz zuvor sein Lkw beschädigt worden war. Demnach hatte ein aus der Gartenstraße in die Walsroder Straße einfahrender Pkw den Lkw an der hinteren rechte Seite touchiert und seine Fahrt unerkannt fortgesetzt. Der Lkw-Fahrer hatte den Vorfall nicht bemerkt, stellte nach diesem Hinweis jedoch einen Schaden an der hinteren Beleuchtungseinrichtung fest. Die Polizei in Soltau bittet den namentlich nicht bekannten Hinweisgeber und mögliche weitere Zeugen, sich unter Tel.: 05191/93800 zu melden.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49 5191 / 9380-104 Email: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Pressestelle
Eva Peukert
Telefon: 05191 / 9380 - 104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Heidekreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis