Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Rotenburg

06.06.2019 – 11:13

Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: ++ Überfall auf Lottogeschäft - Täter zu Fuß flüchtig ++

Rotenburg (ots)

Überfall auf Lottogeschäft - Täter zu Fuß flüchtig

Rotenburg. Die Rotenburger Polizei fahndet aktuell nach einem jungen Mann, der kurz nach 10 Uhr ein Tabak- und Lottogeschäft an der Großen Straße überfallen hat. Nach bisherigen Erkenntnissen sei der etwa 20 bis 25 Jahre alte, etwa 180 cm große Täter mit einem Messer bewaffnet in den Laden gekommen und habe die Herausgabe der Einnahmen gefordert. Dann griff er selbst in die Kasse und nahm Bargeld heraus. Bekleidet war der Mann mit einem schwarzen Poloshirt und einer khakifarbenen Bermudashorts. Er trug bei der Tat schwarze Handschuhe und hatte sich mit einem Tuch vor dem Gesicht maskiert. Der Täter flüchtete zu Fuß in unbekannte Richtung. Möglicherweise hält er sich in der Nähe des Bahnhofs auf. Sachdienliche Hinweise bitte unter Telefon 04261/9470 oder den Notruf 110.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell