Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Rotenburg mehr verpassen.

20.03.2019 – 10:26

Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: ++ 62-jährige Fußgängerin angefahren ++ Zwei Verletzte bei Auffahrunfall ++ 80-Jährige auf Parkplatz angefahren ++

Rotenburg (ots)

62-jährige Fußgängerin angefahren

Bremervörde. Bei einem Verkehrsunfall im Einfahrtbereich eines Einkaufsmarktes an der Bremer Straße ist am Dienstagmittag eine 62-jährige Fußgängerin verletzt worden. Ein 57-jähriger Autofahrer aus Mecklenburg-Vorpommern hatte die Frau vermutlich übersehen, als er den Parkplatz gegen 12.45 Uhr mit seinem Dacia verlassen wollte. Die Frau zog sich leichte Verletzungen zu und musste in die OsteMed Klinik gebracht werden. Den Sachschaden beschreibt die Polizei als gering.

Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Everinghausen. Bei einem Auffahrunfall auf der Stuckenborsteler Straße kurz vor der Anschlussstelle zur A1 sind am Dienstagnachmittag zwei Frauen verletzt worden. Ein 58-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Oldenburg hatte gegen 16.40 Uhr vermutlich zu spät erkannt, dass der VW Golf einer 22-jährigen Autofahrerin aus dem Landkreis Verden verkehrsbedingt stoppte. Er fuhr mit seinem BMW auf ihren Wagen auf und schob ihn auf den Chevrolet einer 28-jährigen Frau aus Oyten. Sie und auch ihre 27-jährige Beifahrerin zogen sich leichte Verletzungen zu. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 15.000 Euro.

80-Jährige auf Parkplatz angefahren

Gnarrenburg. Bei einem Verkehrsunfall auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Hindenburgstraße ist am Montagvormittag eine 80-jährige Gnarrenburgerin verletzt worden. Eine 27-jährige Autofahrerin aus der Samtgemeinde Selsingen hatte die Dame vermutlich übersehen, als sie gegen 10.30 Uhr rückwärts mit ihrem Opel aus einer Parkbox fuhr. Die Seniorin zog sich bei der Kollision leichte Verletzungen zu. Weiterer Schaden ist nicht entstanden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell