Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Rotenburg

07.08.2018 – 09:56

Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: ++ Fahranfänger fährt zu schnell durch die Kurve ++ Überraschte Einbrecher ergreifen die Flucht ++ Traktor übersehen - 52-Jährige bei Unfall verletzt ++ Radfahrerin übersehen ++

Rotenburg (ots)

Fahranfänger fährt zu schnell durch die Kurve

Ohrel. Ein 18-jähriger Fahranfänger aus der Samtgemeinde Selsingen ist am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 118 verletzt worden. Der junge Mann war gegen 16.40 Uhr vermutlich zu schnell durch eine Linkskurve gefahren. Sein Wagen geriet zunächst auf die linke Fahrspur. Dann lenkte der 18-Jährige gegen und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Im Seitenraum streifte sein Fahrzeug zunächst zwei Eichen. Nach einer Kollision mit einer weiteren Eiche überschlug sich der Wagen und blieb auf einer benachbarten Koppel liegen. Dabei zog sich der 18-Jährige Verletzungen am Bein und an der Hals-Wirbelsäule zu. Die Polizei beziffert den Sachschaden auf rund sechstausend Euro.

Überraschte Einbrecher ergreifen die Flucht

Visselhövede. Beim Versuch in ein Wohnhaus an der Raiffeisenstraße einzubrechen sind zwei unbekannte Täter von einem Anwohner überrascht und in die Flucht geschlagen worden. Nach bisherigen Erkenntnissen betraten die beiden Männer gegen 14 Uhr das Grundstück. Im Schutz von Büschen gelangten sie zum Küchenfenster. Dort rissen sie zunächst ein Fliegengitter heraus und hebelten dann das Fenster auf. Als sie in die Wohnung klettern wollten, wurden sie von dem 38-jährige Mitbewohner überrascht. Die beiden Einbrecher machten sich sofort aus dem Staub. Einer der beiden wird als kräftiger, südländischer Mann mit rasierter Glatze beschrieben. Er trug eine Sonnenbrille, ein schlammgrünes T-Shirt und eine kurze Hose. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeistation Visselhövede unter Telefon 04262/959830.

Traktor übersehen - 52-Jährige bei Unfall verletzt

Gnarrenburg. Bei einem Zusammenstoß mit einem Traktor ist ein eine 52-jährige Autofahrerin aus der Gemeinde Gnarrenburg am Montagvormittag verletzt worden. Die Frau war gegen 11.30 Uhr mit ihrem Opel auf der Landesstraße 122 in Richtung Bremerhaven unterwegs. Sie bemerkte nicht, dass der Traktor eines 34-jährigen Mannes aus dem Landkreis Cuxhaven mit eingeschalteten Rundumleuchten auf der Fahrbahn stand. Die Frau fuhr zunächst gegen das Heck des landwirtschaftlichen Fahrzeugs und schleuderte dann in den linken Seitenraum. Dabei erlitt die 52-Jährige einen Schock.

Radfahrerin übersehen

Rotenburg. Bei einem Unfall im Einmündungsbereich Bundesstraße 440/Stockforthsweg ist am Montagabend eine 46-jährige Radfahrerin aus Rotenburg verletzt worden. Ein 70-jähriger Autofahrer, ebenfalls aus Rotenburg, hatte kurz vor 18 Uhr mit seinem Mercedes vom Stockforthsweg nach rechts auf die B 440 einbiegen wollen. Dabei übersah er vermutlich die von rechts kommende Radlerin. Die Frau kam zu Fall und zog sich Schürfwunden am Oberkörper zu. Den Sachschaden beschreibt die Polizei als gering.

Unfall durch verbotenes Überholen

Hönau-Lindorf. Wegen eines verbotenen Überholmanövers ist es am Montagnachmittag auf der Kreisstraße 105 zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Mann gekommen. Ein 50-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Stade hatte gegen 16.30 Uhr in der Lindauer Straße mit seinem VW Golf innerhalb einer Überholverbotszone eine vor ihm fahrende Fahrzeugschlange hinter einer landwirtschaftlichen Zugmaschine überholen wollen. Dabei übersah er den hinter dem Traktor in die Straße Zur Wende abbiegenden Citroen eines 49-jährigen Bremervörders. Bei der Kollision zog sich der Mann schwere Verletzungen zu. Er wurde in das Elbe Klinikum Stade gebracht. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund zehntausend Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell